MapMakersAcademy

LEADER INTENSIVE

Meisterschaft in der Ära des schnellen Wandels

 

Was

Transformative and Transitional Leadership/ Leadership des Überganges und des Umgestaltens.

Die Fähigkeit von einer bestehenden Situation sich und andere in eine neue nachhaltige, ganzheitliche/integrale und progressive dynamische Situation zu bringen, zeichnet die neue Führungskraft aus.

Dazu gehören Fähigkeiten wie Prozesse in Fluss zu bringen und sie in Fluss zu halten. Strukturen aufzubauen und zu steuern, die durchlässig und flexibel in jedem Augenblick sind und in denen das Team und die Organisation sinnvoll agieren können. (liquid structure*)

Warum

Wenn die Zukunft nicht von der Vergangenheit vorhergesagt werden kann, müssen wir mit Situationen umgehen, wie sie sich entwickeln.Dies bedeutet sowohl für die Führungskraft als auch für sein Team eine achtsame Kultur des ständigen miteinander Lernens. Bestehende Führungsmethoden, die nachwievor in ihrem innersten „Befehl und Ausführung“ in sich tragen, sind sichtbar an ihre Grenzen gestoßen.

Für Wen

Die TT Führungskraft beherrscht Vorgehensweisen, um mit den Ungewissheiten und Überraschungen in komplexen Situationen umzugehen. Sie beruft sich nicht auf Pläne, sondern auf Entscheidungsfindung, in deren Verlauf sich auch die Ziele ändern können. Entscheidungen werden auf der Basis von Erfahrungen und neuen Einsichten getroffen.

Wie

Diese zu überwinden und den gewonnen neuen Raum mit neuen Führungsqualitäten und – fähigkeiten zu füllen, ist der Service den wir mit unseren Seniortrainern anbieten.

Das LEADER- INTENSIV ermöglicht die Entwicklung und Integration von neuen Sichtweisen, neuem Denken und -Handeln und deren Umsetzung in die Arbeits- und Lebensroutine.

Das Programm geht über 6 Monate und besteht aus 3 Modulen,

 

Modul 1

4,5 Tage

Modul 2

 2-wöchiges begleitendes, telef. Coaching( 30 min) bei der praktischen Projekt­umsetzung.,

Modul 3

 nach 3 Monaten, 1 Tag Projekt-Ergebnisse und Vertiefung,

Modul 4

1 Tag, Projekt-Erfolg incl. nächsten Schritten und gemeinsames Abschluss-Dinner

 

Die Teilnehmerzahl haben wir auf maximal 8 Personen begrenzt, um eine hohe Intensität und persönliche Unterstützung zu gewährleisten.

Als inHouse Projekt:

Transitional Companies

Sind die Unternehmen die aus dem Jetzt bereits die Zukunft mitgestalten. Dabei sind sie in der Lage bestehende Organisationstrukturen, Managementmethoden und ökonomische Marktsituationen so zu nutzen, dass sie in ihnen erfolgreich operieren können. Gleichzeitig sind sie in der Lage, in sich verändernden Umständen sich und andere in eine neue nachhaltige, ganzheitliche/integrale und progressive dynamische Situation zu bringen

  • Die Organisation und die Menschen können mit den Ungewissheiten und Überraschungen einer immer schneller wechselnden Gegenwart/Zukunft (… ökonomische Marktsituation… Technik….politische Veränderungen, Werte, Bewusstsein….) in komplexen Situationen umgehen.
  • Transitional Companies sind pro aktiv in der Lage Pläne und Strategien, den aktuellen Gegebenheiten sinnvoll und Ressourcen schonend anzupassen, ohne die Mission/Vision und den integralen Werteansatz zur verlieren.
  • Wenn die Zukunft nicht von der Vergangenheit vorhergesagt werden kann, müssen wir mit Situationen umgehen, wie sie sich entwickeln.
  • Die Entscheidungsfindungsprozesse, in deren Verlauf sich auch die Ziele ändern können, sind innerhalb des Unternehmens und an seinen Schnittstellen nach außen, eingebunden in ein natürliches, nachhaltiges Kommunikations-, Austauschs- und Verhaltenssystem.
  • Entscheidungen werden auf der Basis von Erfahrungen und neuen Einsichten getroffen. (ITERATION_ s. Management)
  • Die dazu gehörenden Prozesse in Fluss zu bringen und sie im Fluss zu halten, ist ein evolutionärer Bestandteil der neuen Unternehmenskultur.
  • Strukturen aufzubauen und zu steuern, die durchlässig und flexibel in jedem Augenblick sind und in denen das Team und die Organisation sinnvoll agieren können. (liquid structure*)sind Voraussetzung für eine wirkliche nachhaltige Unternehmenskultur.
  • Je größer die entstehende Komplexität ist, desto weniger können wir auf Erfahrungen der Vergangenheit zurückgreifen. Wir brauchen einen neuen Ansatz.

 

In einem 30 minütigen Kurzvortrag werden die international erfahrenen Unternehmensberater, Trainer und Executive Coaches sie in diese neue Unternehmensrealität an Hand von Beispielen mitnehmen. INTERESSIERT einfach anklicken Sofort Kontakt

 

innerLEADERSHIP_Management Thinking

in Kürze mehr