MEHR ZU BEYOND COACHING

BEYOND COACHING ist mehr als nur Coaching …es ist sich sehen und gesehen werden 


Sich der Dynamik seines unverfälschten Seins bewusst sein

 

Unsere Methode des tiefen Verstehens ist ein neuer Weg. Es ist die Kraft des Augenzeugen- mit und ohne Kamera. Eine Möglichkeit, Authentizität, Wahrheit und intuitive Intelligenz hervorzurufen. Es ist ein tiefgreifendes und nachklingendes Core/Kern/Wesens Interviewformat.

In diesem Format ist die gesamte Aufmerksamkeit ausgerichtet auf die Person, auf den Menschen. Man nimmt in dieser Umgebung wahr, dass man gesehen, gehört und verstanden wird. In diesem Moment versteht man wer man wirklich ist.

Eine wirkungsvolle Methode, um bewusste, authentische Unternehmens- und Personengeschichten sichtbar werden zu.


Beyond Coaching ist eine persönliche EXPEDITIONSREISE: 

beyondcoaching arbeitet ohne bestehende Landkarten, ohne einen gewohnten KOMPASS. Ohne vorgegeben Agenda, NIEMAND, DER WIR WERDEN MÜSSEN. NICHTS, WAS WIR ERREICHEN MÜSSEN.KEINE HANDLUNG DEINERSEITS. STILLE UND DAS LOSLASSEN VON GEWOHNTEN WEGEN. EINE REISE BIS AN DEN RAND EINER INNEREN GRENZE. HIN ZU DEM WER DU WIRKLICH BIST UND DANN, EIN ENTSCHLOSSENER SPRUNG. HINEIN IN DAS WAS WIR LEBEN NENNEN AUF DIE EINFACHSTE UND NATÜRLICHE WEISE…denn DU bist bereits….


.








WARUM?

Viele, wenn nicht die meisten von uns leben mit dem Gefühl, dass wir nicht genug sind, so wie wir sind. Es bestimmt vieles von dem, was wir tun, und wie wir sind. Und es veranlasst uns, uns ständig selbst zu verbessern. Es gibt keinen Frieden. Aber wie wäre es, wenn die Abhilfe nicht in unserem Streben nach einer besseren Version unseres „Selbst“ läge, sondern in der tiefen und unveränderlichen Erfahrung, dass es niemanden gibt, den man verbessern kann. Dass wir genug sind und immer genug waren. Und was wäre, wenn eine solche Erfahrung uns das Gefühl von Frieden, Zugehörigkeit und tiefer Einsicht geben würde, nach dem wir uns so sehr sehnen? 


beyondCoaching ist ein tiefgreifender Weg, um die Person hinter der Maske zu sehen und eine direkte Erfahrung von Verbundenheit und Zugehörigkeit zu machen. Der radikal einfache Weg beginnt mit der Einsicht, das Innere Wahrheit und äußere Wahrhaftigkeit zusammengehören. Es entsteht ein Raum in dem etwas kommt von irgendwo ganz anders her. 

 

WAS?

Uns fiel bei unseren Jahrzehnten langen Arbeit als professioneller Business – Coach auf, dass Menschen einen persönlichen Augenblick der Wahrhaftigkeit erfahren. Diesen Moment bewusst zu machen und sich damit zu verbinden was wir allgemein mit salopp als für etwas brennen bezeichnen wurde zu meiner Aufgabe. Dabei fiel mir aber auf, dass die Kraft die in diesem verbindenden Augenblick lag, meist nicht zu einer Nachhaltigkeit führte. Das Brenne für etwas, wurde zum Flackern und ging oft im Alltag über in ein glimmen, ein sich daran schemenhaft daran erinnern. Es fehlte etwas. Etwas was diese wunderbare Erfahrung und Lebenskraft in den Alltag integrierte.

Als wir intensiver anfingen mit der Videokamera zu arbeiten fiel uns etwas auf. 

Die Kamera, das Objektiv wurde zum neutralen Beobachter, um eine unverfälschte Erfahrung menschlicher Präsenz einzufangen. Dieser Moment festgehalten und unverwechselbar wahrhaftig durch die Filmaufnahme wurde zum Ankerpunkt für unsere Kunden. Er ging weit über die Erfahrung des Verstandes hinaus in eine innere, tiefe Erfahrung. Durch das sich selber sehen in diesem Augenblick integrierte sich ein Bild das mit dem wer ich bin eine neue Einheit bildete.

Was in den Anfängen technisch aufwendig und für ein Einzelcoaching oft zu kostenintensiv war, ist jetzt leicht und je nach Aufgabenstellung leicht zu nutzen.

Auf unser fast zwei Jahrzehnte währenden Entdeckungsreise durch unterschiedliche Organisationen, Karrierestufen und kulturellen Hintergründe entdeckte wir/ich, dass es eine zutiefst einfache Art und Weise gibt, wie wir mit uns authentisch sein können, die er als Innenansicht bezeichne. 

Die Weitergabe dieser Erfahrung die wir deshalb beyondcoaching nennen hat die Beziehung zahlloser Menschen zu sich selbst und zu den Menschen um sie herum verändert.s.einige Beispiele


WIE?

Die Arbeit mit und ohne Kamera kann man als ein in einem sicheren Raum der Erfahrung eines unfehlbaren Bewusstseins beschrieben werden. Es ist wie ein sichtbarer Beweis von dem was ich schon immer über mich wusste. Diese Erfahrung ermöglicht es sowohl dem Menschen als auch dem Betrachter, den Unterschied zwischen Image und authentischer Wahrnehmung zu sehen. Dabei wichtigen unbewussten Handlungen eine bewusste Stimme zu geben und Zugang zu der inneren Quelle der Wahrnehmung zu erhalten.

Interview

  • Schriftlicher Fragebogen
  • 3-2-1 Interviewformat vor der Kamera (3 Fragen – 2 Minuten -1 Person)
  • Soulinterview Intuitives 

Einzel- oder Gruppenprozesse über einen Zeitraum von 3 Monaten und 5 Termine

Completion Process Tag

Beonline ein Jahr der Integration